Corona-Regeln

CORONA-Verhaltensregeln für den Billard Club West-Wien (in Anlehnung an die Bestimmungen der ÖBU)

Stand: 28. Mai 2020. Diese Regeln gelten bis auf Widerruf!

  • Es dürfen maximal zwei SportlerInnen oder ein/e SportlerIn und ein Trainer pro Billardtisch anwesend sein, wobei immer ein Mindestabstand von ZWEI Metern einzuhalten ist. (Gilt nicht für Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben.)
  • Händeschütteln, Umarmungen bzw. „Abklatschen“ sowie sonstiger Körperkontakt sind zu unterlassen.
  • Um den Sicherheitsabstand von 2 Metern zu wahren, darf nur auf den Tischen „Club 1“, „Club 3“, „Club 4“, „Schule 6“ und „Schule 8“ gespielt werden:
  • Für Lüftung ist so häufig wie möglich zu sorgen (Fenster und/oder Türen öffnen/Gebläse einschalten/Ventilatoren einschalten).
  • Die zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel in den Clubräumlichkeiten sind im Zuge der geltenden allgemeinen Hygienemaßnahmen zu verwenden. (Desinfektion der Hände auch bei Unterbrechung des Spiels /Trainings, zB. wegen Gang auf die Toilette)
  • Handreinigung vor und nach der Tischbenutzung mit Warmwasser und Seife + Desinfektion
  • Vor und nach der „Einheit“ erfolgt die Desinfektion von folgenden Gegenständen, sofern diese benutzt wurden:
    • Bandenrahmen der Tische
    • Zähltafeln und Fernbedienung der elektronischen Anzeigentafeln
    • Bälle und Ballschachteln
    • Bürste und Tischstaubsauger
    • Köökästchen
    • Verlängerungen („Brücken“)
    • Rahmen zum Einzeichnen am Tisch und weiße Stifte
    • Schreibbrett für Partiezettel und Schreibstifte
  • Jeder Spieler und jede Spielerin verwendet seine/ihre eigenen Queues und Kreiden.
  • Ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz muss beim Betreten des Vereinslokals getragen werden, nicht jedoch bei der Sportausübung bzw. als zweiter Spieler beim Zusehen.
  • Personen, die Krankheitssymptome aufweisen und sich krank fühlen, dürfen am Sportbetrieb nicht teilnehmen und das Vereinslokal nicht betreten.
  • Bei Symptomen oder Verdacht einer Erkrankung soll die betroffene Person zuhause bleiben, Kontakte zu anderen Personen minimieren, das Gesundheitstelefon unter 1450 anrufen und die Ratschläge genau befolgen.
  • Im bereits vorhandenen Abrechnungsheft der Fa. Weingartner ist zusätzlich zur reinen Spieldauer auch die Zeit der Ankunft und des Verlassens des Clubs einzutragen.
  • Die allgemeinen Hygienevorschriften sind einzuhalten (z.B. bzgl. Niesverhalten) – siehe Aushänge im Club!

Vielen Dank für die gegenseitige Rücksichtnahme – und bleibt alle gesund!